In meinen Forschungen, Publikationen und Vorträgen beschäftige ich mich aktuell mit Goldschmieden und Zinngießern, mit Malerei, Glasmalerei und Architektur vom Mittelalter bis zur Moderne, vor allem in Hessen.

 

Von Kassel nach Nantes und auch zurück. Die deutsch-französische Familie Ely und ihre Glasmaler-Werkstatt (1855-1909), Vortrag auf der Tagung "Les oublié(es) et les invisibles dans le contexte franco-allemand aux 19e et 20e siècles. Causes, objectifs et stratégies.", Université catholique de l'Ouest, Angers, 24. Juni 2022.

Pilgerzeichen auf Glocken des Homberger Gießers Hans Kortrog. Vortrag auf der Tagung "Pilgerspuren in Hessen. Relaunch von pilgerzeichen.de", Gensungen, 21. Mai 2022.

Albrecht Dürer in der Schwalm. Die Kanzel von 1544 in Ottrau, in: Schwälmer Jahrbuch 2022, S. 70-74. - Wiederabgedruckt in: Stephanus-Bote. Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde am Rimberg (Görzhain, Ottrau, Immichenhain), 1/2022, S. 8-11.

Die Emporenbilder in der ev. Kirche zu Gilfershausen. Das Bildprogramm und allgemeine Erläuterungen, Broschüre, Dez. 2021.

Evangelische Kirche Wenigenhasungen. Ort mit Geschichte - Klang wie im Mittelalter, Broschüre, April/Mai 2021.

Mehr als 600 Jahre Textilien in der Kirche. Historische Anmerkungen zur EKKW und Anregungen für neue Gestaltungen, in: Aufgeschlossen. Arbeitshilfe für den Küsterdienst, Ausgabe 157, Februar 2021, S. 6-7.

Leben, Familie und Signaturen des barocken „Kunstmahler“ Gustav Altmöller (1704-1772) aus Schenklengsfeld, in: Mein Heimatland, Januar 2021, S. 1-3.

„künstlerisch einwandfrei … und ein Schmuck des Dorfes“. Die 1933/34 in Linsingen erbaute ev. Kirche des Architekten Karl Rumpf, in: Schwälmer Jahrbuch, 2021, S. 104-111.

Zinngießer in Rotenburg vom 17. bis 19. Jahrhundert. Personen, Werke, Zusammenhänge, in: Rund um den Alheimer, Bd. 42, 2021, S. 29-37.

Mahnungen zum Frieden. Die Gedenktafeln für die Kriege 1814 und 1870/71 in Heimarshausen, in: Jahrbuch Landkreis Kassel, 2021, 86-89.

Philipp Soldan (um 1500 - um 1569), Bildhauer, Formschneider für Ofenplatten und Holzschnitzer, auch Tafelmaler. Lexikon-Artikel (im Druck).

Sebastian Vogt (um 1630 - nach 1689), Maler und Fassmaler, tätig vor 1657 - nach 1689 in Karlstadt am Main. Lexikon-Artikel (im Druck).

Tyle von Frankenberg (vor 1340 - nach 1410), Steinmetz, tätig ca. ab 1360 bis vor 1410 in Hessen. Lexikon-Artikel (im Druck).

Mehr als ein Himmel über Osthessen. Barocke Malerei in den ev. Kirchen zu Mansbach, Ausbach und Heinebach (im Druck).

Der barocke Altaraufsatz in der ev. Kirche von Herbsen. Zu Technologie und Restaurierung, zu Stiftern und Geschichte (zusammen mit Silvia Behle; im Druck).

Zeugen einer wechselvollen Geschichte. Kelch und Teller des Goldschmieds Anton Syring mit Wappen und Inschrift der von Leliwa in Freienhagen (zum Druck eingereicht).

Von Nantes und Kassel in die Welt. Die Glasmaler-Werkstatt (1855-1909) von Vater Heinrich Ely, seinen Söhnen Henri Julien und Louis Adolphe und der Witwe Lina, Vortrag, „Association de sauvegarde du patrimoine culturel et religieux de Beaupréau (ASPCRB)“, Beaupréau, 28. Juni 2022 (in Vorbereitung).

„Meister Hans Kortrog von Homberg gois mich“. Zum OEuvre des um 1500 tätigen Glockengießers und den verwendeten Pilgerzeichen (in Vorbereitung).

Rätselhafte Bilder und altertümliche Zitate. Barocke Emblem-Malereien an den Emporen der ev. Kirche zu Dorla (in Vorbereitung).

Fünf Generationen von Zinngießern in Gelnhausen. Die Familie Becker vom 18. bis in das frühe 20. Jahrhundert (in Vorbereitung).

Zinngießer in Hersfeld vom 17. bis 19. Jahrhundert. Forschung, Funde, Fragen (in Vorbereitung).

„wie wunderlich es die Allmacht Gottes gefuget, daß ich die Kunst der mahlerey empfangen“. Leben und OEuvre des „Kunstmahler“ Gustav Altmöller (1704-1772) (in Vorbereitung).